ZEBA & RIVIERA - Hotel | Pension | Restaurant | Grill

May 26, 2017

Urlaub auf Krk – Vielfältigkeit auf der ganzen Linie

 

Kroatien hat sich mittlerweile nicht nur während der Sommersaison als eines der beliebtesten Reiseziele etabliert. Das Land punktet mit Naturschönheiten, attraktiven Sehenswürdigkeiten und kristallklarem Wasser. Die Kvarner Bucht ist bei Familien, Sportgruppen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Egal ob man einen Strandurlaub mit Hund verbringen möchte, zum Radfahren oder Laufen auf die Insel Krk fährt oder einfach nur von der Hektik des Alltags entspannen möchte, hier ist man garantiert an der richtigen Adresse.

 

 

 

Ein Paradies für Wanderer

Vielen Gästen reicht es nicht aus, den ganzen Tag am Strand zu liegen. Sie möchten auch das Urlaubsland kennenlernen und Ausflüge unternehmen. Aktive finden auf der Insel Krk ein Wanderparadies vor. Mehr als 400 Kilometer erfasst das Wegenetz. Wer Krk auf eigene Faust und zu Fuß erkunden möchte, kann an folgenden Stellen Wanderkarten kaufen:

 

  • In Souvenierläden

  • Auf Fremdenverkehrsämtern (Tourist Info)

  • In den Postämtern

  • In den Hotels auf der Insel Krk

 

Das Wegenetz ist in der Regel gut beschildert, auf Holztafeln werden Gehrichtung, Ziel und ungefähre Wanderzeit angegeben. Bei Wanderern besonders beliebt ist der Ort Baska im äußersten Süden der Insel. Ganze 19 Wanderwege gehen von Baska aus weg. Baska liegt direkt an der Küste, es zahlt sich aus, hier ein Doppelzimmer mit Meerblick zu buchen. Die Routen sind unterschiedlich, die Strecken reichen von dem Spaziergang entlang der Küste bis zum Naturist Camp Bunculuka (rund 2 Kilometer) bis zur ausgedehnten Wanderung von Prijevoj Vraca über Veli Vrh bis nach Prijevoj Traskavac (16 Kilometer für ambitionierte Wanderer). Vom Zielort kann man mit dem Bus nach Baska zurück fahren. Jeder Teil der Insel hat seinen eigenen Reiz. Die beste Zeit für ausgedehnte Wanderungen sind eindeutig das Frühjahr und der Herbst.

 

Radfahren auf Krk

Auf den beschilderten Wanderwegen sind auch immer wieder Mountainbiker anzutreffen. Das Netz der Radwege umfasst 100 Kilometer, wird jedoch laufend erweitert. Besonders beliebt sind die Strecken direkt entlang des Meeres. In den Pensionen auf Krk, in Hotels und vielen Apartments liegen Radwegekarten auf. Zu den beliebten Touren für Mountainbiker zählen:

 

  • Abfahrt in Malinska, über die Promenade nach Porat, weiter zum Aussichtspunkt Fumak bis zur Bucht hinunter, über Sveti Apolinar zurück nach Malinska (Dauer: 2 bis 3 Stunden)

  • Abfahrt in Sveti Vid, dann links den Single Trail nach Rasnopasno nehmen, weiter links nach Suzan, wo man einen herrlichen Ausblick auf die Bucht von Soline genießt. Dann Richtung Norden halten bis Njivice, über den „Paradiesweg“ führt die Route über Malinska zurück nach Sveti Vid (Dauer 3 bis 4 Stunden)

 

Rennradfahrer genießen die wenig befahrenen Straßen auf der Insel Krk (sofern man nicht die Hauptverbindung von Krk nach Baska meidet). Wer eine Tour von drei bis vier Stunden unternehmen möchte, kann zum Beispiel von Krk Stadt aus über Kremenici, Ostrobradici und Barusici in Richtung der neuen Inselhauptstraße fahren. Ab Punat wurde ein Radweg errichtet, der parallel zur Hauptstraße verläuft. Weiter geht es über den Berg Obzovo (höchste Erhebung der Insel) bis nach Baska. Wer das eigene Fahrrad von zu Hause nicht in den Urlaub mitnehmen möchte, kann auf Krk Fahrräder ausleihen.

 

Unterkünfte auf Krk

Vor allem wenn man während der warmen Jahreszeit nach Kroatien fährt, sollte man sich nach einem Hotel oder einer Pension auf der Insel Krk mit Klimaanlage umsehen. Selbst während der Nachtstunden bleibt es im Zimmer oft drückend heiß. Das Angebot an Unterkünften ist umfassend und reicht vom einfachen Zimmer mit Frühstück bis hin zum luxuriösen Ressort. Für Urlauber mit Kindern bieten sich Familienzimmer auf Krk an. Da in Kroatien die Zimmer vor allem in Hotels älteren Baujahrs recht klein sind, buchen viele Familien gerne Apartments. In einer Ferienwohnung muss man sich zwar selbst um die Verpflegung kümmern, allerdings steht hier deutlich mehr Platz zur Verfügung. Auch für Aktivurlauber sind Apartments und Ferienhäuser eine gute Wahl. Hier kann man mitgebrachte Sportgeräte wie Fahrräder und Surfbretter sicher verwahren. Möchte man während der Hauptsaison im Juli und August nach Krk reisen, lohnt es sich das Wunschquartier rechtzeitig zu buchen. Möchte man Geld sparen und ist zeitlich flexibel, bietet sich der Juni und September als Reisezeit an. In der Vor- und Nachsaison sind Zimmer und Apartments zu deutlich günstigeren Preisen zu haben. Auch von der Verpflegung her bietet Krk vielfältige Angebote: man kann Apartments ohne Verpflegung buchen, in Pensionen und Hotels ein Frühstück einnehmen oder alternativ dazu Halbpension oder eine All-Inklusive Pauschale buchen.

 

Fazit

Krk ist ein vielfältiges Urlaubsziel für Sportler, Familien und Menschen, die einen Platz zum Entspannen suchen. In den Hotels, Pensionen und Apartments stehen gastfreundliche Einheimische zur Verfügung, die gerne Tipps für die Gestaltung des Ferienprogramms geben.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

ZEBA & RIVIERA - Hotel | Pension | Restaurant | Grill

May 26, 2017

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!